Was sind die natürlichen Ressourcen von Oregon?

Oregon hat Tonnen und Tonnen von Bäumen. Holz ist definitiv einer der größten Exporte.

Die Holzunternehmen ernten in Abschnitten und pflanzen dann Bäume neu, so dass jedes Jahr neue Bäume gefällt werden.

Oregon hat auch mehrere Flüsse und kilometerlange Küsten zum Angeln, Krabbenfischen, Muschelgraben usw.

Oregon hat Heilbutt, Lachs, Stör und viele andere Fischarten.

Die Flüsse eignen sich auch perfekt für Wasserkraft.

Westlich der Kaskaden gibt es viel halbtrockenes Land, das sich perfekt für Landwirtschaft und Viehzucht eignet.

Im Willamette Valley in Oregon herrscht perfektes Wetter für den Anbau von Weintrauben, insbesondere Pinot Noir.

Oregon eignet sich auch hervorragend zum Sammeln von Beeren und Pilzen. Der pazifische Nordwesten ist so feucht und regnerisch, dass viele Arten von Beeren und Pilzen überall auf natürliche Weise wachsen.

Für kommerzielle Ressourcen ist Holz mit Abstand Oregons wertvollstes Gut. Seine wahren natürlichen Ressourcen – die landschaftliche Schönheit seiner Küsten, Flüsse, Berge, Wasserfälle, Wälder und Wüsten – sind unkalkulierbar.

Fast alle von ihnen. Willst du eine Wüste? Oregon hat es. Willst du Berge? Oregon hat sie. Willst du die Küste sehen? Oregon hat das. Wenn Sie ein tropisches Klima wollen, nicht so sehr.